#Reasons2Write – Schreib doch mal wieder Teil 4

Werbung für die Schweizerische Post


„it’s the most wonderful time of the year!“ – Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr freue ich mich riesig auf die Adventszeit und das Weihnachtsfest! Aber dieses Jahr ist etwas komplett anders, wir sind nämlich nicht mehr zu dritt, sondern zu viert! Für ist das eine ganz neue Situation, denn mein Mann und ich feiern auch das erste Mal Weihnachten zusammen! Das muss natürlich festgehalten werden! Wie erkläre ich euch in diesem Blogbeitrag!

Das erste Mal Weihnachten mit Baby

Nicht nur für uns, sondern auch für unsere Familien ist dieses Weihnachtsfest etwas Besonderes. Es ist auch für sie das erste Weihnachtsfest als Oma, Opa, Gotti, Götti, Tante und Onkel. Deshalb haben wir uns was richtig schönes gemeinsam mit der Schweizerischen Post ausgedacht. Wir wollen dieses Jahr Weihnachtskarten basteln und diese an all unsere Verwandten und Freunde senden! Inklusiv weihnachtliches Familienfoto! In den traditionellen Weihnachtsfilmen aus den USA sieht man doch immer wie die Familien jedes Jahr ein neues Weihnachtsfoto shooten, genau diese Tradition möchten wir auch einführen.

Shootingday

Für dieses Familienfoto brauchen wir Hilfe, denn mit dem Selbstauslöser bekommt man nie ein richtig schönes Foto hin. Deshalb haben wir den Opa von Elias gefragt ob er uns helfen kann. Zuerst sind wir zum Weihnachtsmarkt gefahren. Wir waren sehr früh dran und wollten unbedingt ein Familienfoto vor dem grossen Weihnachtsbaum shooten. Leider hatte es trotz der frühen Uhrzeit sehr viele Menschen. Deshalb haben wir uns spontan umentschieden und sind an den See gefahren um ein bisschen zu shooten. Ganz zufällig ist dann unser Familien-Weihnachtsfoto entstanden. Zwar nicht sehr weihnachtlich, aber wunderschön und mit ganz viel Liebe.
Wie das Ergebnis aussieht, blende ich euch jetzt hier ein.


Weihnachtskarten in the making


Nach dem erfolgreichen Shooting ging es nun ans Weihnachtskarten basteln. Wie ihr wisst liegt mir basteln nicht so, aber wenn es um meine Familie geht gebe ich mir immer besonders viel Mühe! Ich kaufte rote Karten, Glitzerstifte und Weihnachtsaufkleber. Das Weihnachtsfoto welches wir geshootet hatten, druckte ich mehrmals mit unserem Fotodrucker
aus und klebte es auf die Vorderseite jeder Karte.

Nun gestaltete ich die Karten mit den Glitzerstiften, den Aufklebern und mit einer persönlichen Nachricht von uns. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

It’s the most wonderful time of the year

Die Karten sind fertig und eingepackt. Jetzt muss nur noch eine passende Briefmarke her! Die Schweizerische Post hat die perfekte Briefmarke für die Weihnachtszeit rausgebracht. Die Briefmarke passt perfekt zu unseren Weihnachtskarten, weshalb ich jedes Couvert mit einer dieser Marken versehe. Bestimmt werden unsere Liebsten sich nicht nur über die Karten
freuen, sondern auch über das schön gestaltete Couvert.

Was für eine schöne Idee und die Schweizerische Post hat dabei geholfen! Es gibt doch nichts Schöneres als etwas selbstgemachtes! Schon als Kind habe ich immer fleissig Dinge selbstgemacht und diese verschenkt. (Ich konnte auch als Kind nicht basteln, zeichnen oder schön schreiben. Trotzdem hat sich immer jeder darüber gefreut.) Etwas selbstgemachtes
kommt von Herzen, der Empfänger weiss, dass man sich Mühe gegeben- und sich dabei was überlegt hat. Wie die Reaktionen meiner Empfänger waren, erzähle ich euch nach Weihnachten in meiner Instagram-Story.


Kampagne Reasons2Write

Mit den Weihnachtskarten neigt sich die Kampagne Reasons2Write der Schweizerischen Post dem Ende zu. Für mich war es eine tolle Erfahrung, wieder einmal zu Papier und Stift zu greifen und etwas Schönes selbst zu entwerfen. In der heutigen Zeit ist es leider nicht mehr Selbstverständlich, etwas selbstgemachtes und/oder handgeschriebenes zu Erhalten. Umso mehr freue ich mich, dass ich euch das Thema etwas näherbringen durfte und auch selbst wieder mehr geschrieben habe.

Ich möchte mich bei der Schweizerischen Post für diese wundervolle Kampagne und die dazugehörigen Briefmarken bedanken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s